Duftgeflüster mit Nadine - Happy Mum Blog



Name: Nadine
Alter: 35
Wohnort: Zürich
Beruf: 
SAP Application Managerin, Mama und Hobbybloggerin
Website: www.happymumblog.com

    

 


Nadine's 3 Lieblings-Duftnoten: Jasmin, Bergamotte, Vanille.

 

Bilder: aus dem Internet geliehen.

 

 

 

Nadine's liebste Dufterinnerung(en): "Wenn an einem kalten und ungemütlichen Tag der Duft von frischgebackenem Kuchen von der Oma in der Luft liegt." 

 

    

Bild: aus dem Internet geliehen.

 

 


Nadine's absolutes Lieblingsparfum:
 
"Ich habe zwei Lieblingsparfums. Zum einen finde ich Chance von Chanel ganz toll und das andere ist See by Chloé."

 

 

 

Bilder: aus dem Internet geliehen.

 

 

 

Was macht dein Lieblingsparfum aus? Welche Geschichte kannst du mir dazu erzählen? Oder was braucht ein Parfum, damit du es immer wieder trägst?

"Meine Mama hat schon immer Chanel getragen. Davon habe ich mir früher schon immer einen Spritzer genommen. Irgendwann war es dann klar, dass bei mir auch ein Chanel Parfum einziehen muss. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass das Parfum bei meiner Mama ganz oben im Badezimmerschrank stand und ich immer hochklettern musste um hinzukommen.  Heute benutzen wir beide Chanel, jedoch unterschiedliche Duftlinien der traditionsreichen Marke."

 

 

Was trägst du heute für ein Parfum?

"Heute habe ich die letzten Spritzer von meinem See by Chloé aufgetragen."

 


Warum hast du dich heute für dieses Parfum entschieden?
"Gute Frage. Vielleicht weil ich heute etwas nostalgisch bin und es mich an meine erste Schwangerschaft erinnert. Ich habe mir das Parfum im Duty Free nach unserem Baby Moon gekauft."

     
  
Wechselst du deine Parfums ständig oder bleibst du jeweils für ein Zeitchen beim gleichen Duft?
"Sowohl als auch. Chanel habe ich immer zu Hause. Der Zweit- und Drittduft kann wechseln."

    


Was ist dir wichtig bei der Parfumauswahl?

"Ich kaufe mir immer ein Eau de Parfum. Es riecht einen Ticken intensiver, soll dafür aber auch länger halten. Zudem sprühe ich das Parfum beim ersten Testen immer auf das Handgelenk und lasse es eine Weile einwirken bevor ich eine endgültige Auswahl treffe."

 

 

 

Bilder: aus dem Internet geliehen.

 

 

 

Erzählst du mir bitte deine/eine Duftgeschichte?

"Ich weiss es nicht mehr so genau, aber ich muss damals so um die 13 oder 14 Jahre alt gewesen sein, da war bei uns das Sprühdeo Vanilla Kiss (ich meine es war von Impulse) total in. Damit haben wir uns von oben bis unten eingesprüht und kamen uns total cool vor. Haben wir uns mit den Jungs getroffen, gab es natürlich noch einen Extra-Spritzer. Mein Papa meinte damals schon, dass ich es mit dem Einnebeln übertreibe. Ich habe es damals natürlich ganz anders gesehen. Heute muss ich zugeben, dass er recht hatte. Der Duft war definitiv viel zu intensiv und viel zu süss."
(den Duft gibt es übrigens immer noch, liebe Nadine... ich habe da auch meine Erfahrungen damit gemacht... :-))



Bild: aus dem Internet geliehen.

 

 

 

Wärst du ein Duft, was wärst du? 

"Das ist eine gute Frage und gar nicht so leicht zu beantworten, da ich mich mit Düften nicht so gut auskenne. Ich kann dir sagen was ich gerne rieche, aber nicht, für was die einzelnen Düfte stehen oder was im Parfum im Detail drinsteckt. Wahrscheinlich was Blumiges, Fruchtiges, dezent riechendes, was nicht zu süss ist."

 

 

 

Bilder: aus dem Internet geliehen.




Ich danke der lieben Nadine ganz herzlich für dieses duftende Interview!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Duftnotiz in den sozialen Medien:

 

Duftnotiz's YouTube Kanal
Duftnotiz's YouTube Kanal

Videos:

Die neue H&M Parfum-Kollektion
Die neue H&M Parfum-Kollektion
Special Edition Herbstdüfte
Special Edition Herbstdüfte

Duftnotiz - my fragrante note!

Tanja Hintermann

Mätteliweg 5A

8134 Adliswil ZH

Mobile:   0041 79 316 06 61
Mail:        tanja.hintermann@duftnotiz.ch