Amazing RICHARD LÜSCHER BRITOS Parfum @ biomazing

Heute stelle ich Euch nochmals ein Parfum vor, welches bei biomazing zu kriegen ist. Ich hatte Euch dieses wunderbare Unternehmen schon einmal vorgestellt. Hier könnt Ihr nochmals das Wichtigste zu biomazing nachlesen.

 

Die bezaubernden Damen von biomazing, Anna Baumgartner und Rosa Haltmeyer, haben mir freundlicherweise die neuste Kreation von "Richard Lüscher Britos" zugestellt. Auf www.richardluescherbritos.com gelangt Ihr zu wertvollen Informationen dieses jungen, kreativen Unternehmens. Hinter dem speziellen Namen stecken die Gründer des Unternehmens - es sind dies: Malvin Richard, Lukas Lüscher und Serena Britos. Alle sind sehr eng mit der Parfumwelt verbunden. Malvin ist Sohn eines Parfumeurs, Lukas jener eines Waldforschers und Serena's Eltern sind seit Kindertagen gute Freunde der Familie Richard. Und so kam es, dass Serena auf einigen Duftreisen der Familie mit von der Partie war. Bei allen drei folgten olfaktorische Reisen, parfumbezogene und botanische Ausbildungen sowie marketingstrategische Wege. Die beiden Freunde Malvin und Lukas lernten sich im Gymnasium kennen und entdeckten schnell ihre gemeinsame Liebe für Düfte. Während dem Marketingstudiums begannen die beiden Duftliebhaber sich vertieft mit der Geschichte und Herstellung von Parfüms auseinanderzusetzen. Sie holten Serena als perfekte Partnerin ins Boot und begaben sich zu dritt auf Erkundungsreisen nach einzigartigen „Duft-Terroirs“. Sie liessen sich dabei von ihren Instinkten, den zahlreichen Gesprächen mit lokalen Experten und nicht zuletzt ihren Nasen leiten. Minutiös erforschten sie die Duftpflanzen sowie auch die sie umgebenden Landschaften und kulturellen Traditionen. Damit schafften sie die Basis der „Terroir Perfumes“.

Ich möchte Euch heute das 6. geborene Parfum-Baby der drei Duftliebhaber vorstellen. Viel Spass!

 

 

 

 

32°N 08°W - Marokko - Nana Minze

32°N 08°W - Marokko - Nana Minze von Richard Lüscher Britos ist ein marokkanisch angehauchtes Parfüm. Frische springt einem hier ins Gesicht und auf die Haut. Die Inhaltsstoffe lesen sich wie ein orientalisches Märchen: Nana Minze, Aromen des fruchtig-krautigen Jasmins, honig-teeartige Rosen, orientalisch-verführerische Akazienblüten, würzige Noten des Kaumarin sowie ein Hauch Henna.
Richard Lüscher Britos beschreibt ihre Parfums in Akkorden. Akkord 1 zeichnet sich durch die Gastfreundschaft, welche in der Region um Marrakesch heilig ist, ab. Es handelt sich um viele Traditionen der Gastfreundschaft, eine ist die Teezeremonie. Frischer Tee aus Nana Minze und viel Zucker wird den Gästen in Kombination mit frischer Wassermelone gereicht. So wird ein süsslich-aromatisches Ambiente geschaffen, um neuste Geschichten auszutauschen. Akkord 2 beschreibt das Klima dieser wunderbaren Region, welches sich extrem zeigt und so auch eine vielfältige Flora präsentiert. An Orten mit viel Wasser zeigt sich hier eine Pracht von süssen, reifen Datteln und Feigen sowie fruchtig-krautigem Jasmin. Begleitet werden diese Aromen von honig-teeartigen Rosen und orientalisch-verführerischen Akazienblüten. Akkord 3 bringt uns gedanklich in den Abend, wo verschiedene Künstler auf den Marktplätzen diverse Attraktionen darbieten. Geschichtenerzähler verzaubern das Publikum und lassen Märchen und Mythen aufleben. Hennakünstler mischen die Blätter des Hennastrauches mit Wasser. Die Hände werden dann mit tradierten Symbolen und Zeichnungen versehen und halten so das Erzählte fest .
Ich finde diese 3 Akkorde, verbunden mit dem Duft, eifach ganz wunderbar. Und so sah ich beim Testen des Parfums stets diese 3 Orte vor mir. Marokko in seiner ganzen Pracht, dem Geheimnisvollen, dem fast Unnahbarem. Süsslich-orientalisch und frisch-erweckend erstreckte sich der Duft rund um meine Nase und meine Seele. Und als ich mir überlegte, was der Duft für mich noch so erzählt, sah ich plötzlich ein Hamam vor mir. Das Hamam mit all' seinen Düften, Traditionen und Geschichten. Vor meinem geistigen Auge sah ich eine Gruppe von jungen Frauen, die im Ruheraum langsam wieder ihren Kreislauf beruhigen und zu Pfefferminz-Tee und orientalischem Gebäck greifen. In der Luft immer dieser angenehme Duft der Nana Minze; beruhigend, erfrischend, lieblich und zu keinem Zeitpunkt aufdringlich.

Mir gefällt der neue Duft der drei Parfum-Experten von Richard Lüscher Britos sehr. Er ist fein, zart und erinnert mich an unbeschwerte Ferientage im Orient oder an einen Nachmittag im Hamam. Auch finde ich ihn 365-Tage-tauglich und würde ihn für verschiedene Anlässe tragen. Für mich persönlich ist es eher ein Damenduft, das ist jedoch meine ganz eigene Meinung und diese kann bekanntlich von anderen Wahrnehmungen abweichen.

Den Duft kriegt ihr hier für CHF 150.00.

Hier kriegt Ihr übrigens ein Musterset direkt von Richard Lüscher Britos. Für CHF 45.00. Dann könnt Ihr Euch mal durchtesten.

 

Bilder: biomazing / Richard Lüscher Britos.

 

 

Ich hoffe ich konnte Euch diesen schönen, feinen Duft etwas näherbringen und Euch inspirieren.

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Wintertag. Denn auf die Wärme von Marroko müssen wir wohl noch ein wenig warten...

Ganz herzlich,
Eure Tanja.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Duftnotiz in den sozialen Medien:

 

Duftnotiz's YouTube Kanal
Duftnotiz's YouTube Kanal

Videos:

Die neue H&M Parfum-Kollektion
Die neue H&M Parfum-Kollektion
Special Edition Herbstdüfte
Special Edition Herbstdüfte

Duftnotiz - my fragrante note!

Tanja Hintermann

Mätteliweg 5A

8134 Adliswil ZH

Mobile:   0041 79 316 06 61
Mail:        tanja.hintermann@duftnotiz.ch